Titan-Verkleidung
Giebel-Verkleidung (Titan-Zink)
Stahlblech beschichtet
Kupferblech- Mauerabdeckung
Trapez-Dach

Lieber Besucher, willkommen auf der spenglerei-feldberger.de! :-)

Spengler (Beruf)
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Als Spengler wurde ursprünglich ein Handwerker bezeichnet, der die Spangen und Beschläge herstellte (engl. tinsmith - Blechschmied).

In Deutschland ist Spengler eine umgangssprachliche, in der Schweiz eine offizielle Bezeichnung für den Handwerksberuf Klempner. In Österreich und in Bayern wird der Begriff Spengler landläufig auch für den Karosseur (in Deutschland Karosseriebaumechaniker genannt) verwendet. Der Beruf des Spenglers hat verschiedene Untergruppen, wie:

Bauspengler
Gehört zum Baunebengewerbe und montiert unter anderem industriell vorgefertigte Dachzubehörteile aus Blech (wie z.B. Kupfer, Edelstahl, Zink, ...) im Hochbau. Dazu gehören beispielsweise Dachrinnen, Metalldachdeckungen, Verblechungen bei Fenstereinfassungen. Er verbaut aber auch selber gefertigte Formteile wie: Wandanschlüsse,Ortgangverblechungen, Dachgaubenverblechungen, Dachkehlen, Türanschlußbleche, Rohr- und Kanaleinfassungen an Dachdurchdringungen wie Kamine, Lüftungen und dgl. oder ähnliches. Der Bauspengler liefert und verlegt außerdem komplette Blitzschutzanlagen für den Gebäudebrandschutz. Oft ist aber eine handwerkliche Weiterverarbeitung sowohl in der Spengler-Werkstatt wie auch am Einbauort Pflicht.

Karosseriespengler
Gehört zum Kraftfahrzeug-Gewerbe und saniert Blechschäden an Fahrzeugkarosserien.

Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Spengler_%28Beruf%29“
Dies ist ein Auszug aus Wikipedia, www.wikipedia.de

Einige Bilder meiner Arbeit